Stand:
09.04.2017

Banner-Hartmann-Schmetterling

Hier ein paar Impressionen aus Odernheim:

Odernheim 01

Odernheim 02

Odernheim 04

Odernheim 05

Natur 03

Natur 009

Odernheim 06

Odernheim 07

Odernheim 08

Odernheim 09

Odernheim 10

Odernheim 11

Odernheim 12

Odernheim 13

Odernheim 14

Odernheim 15

Odernheim 16

Odernheim 17

Odernheim 19

Odernheim 20

Odernheim 21

Odernheim 22

Odernheim 23

Odernheim 24

01Mai2011_ 33

01Mai2011_ 39

01Mai2011_ 51

01Mai2011_ 58

Unser idyllisches Dorf Odernheim mit seinen historischen Gebäuden liegt mitten im Naheweinanbaugebiet am Zusammenfluss von Nahe und Glan am Fuße des Disibodenberges.

Es bietet Ihnen:

  • Ausgebaute Radwege ins Nahetal und Glantal
  • Wandermöglichkeiten in den Weinbergen, längs des Glanes, zur Klosterruine Disibodenberg mit Museum (Wohnsitz der heiligen Hildegard von Bingen), zur Burgruine Montfort, auf den Lemberg an der Nahe, oder einfach so...
  • Freilichtmuseum und Barfußpfad in Bad Sobernheim, das malerische Meisenheim mit seiner mittelalterlichen Kulisse, die Schmuckund Edelsteinstadt Idar-Oberstein (mit Felsenkirche, Edelsteinmuseum und der einzigen Edelsteinmine Europas, dem Steinkaulenberg), das Kupferbergwerk in Fischbach, die Schiefergrube Herrenberg bei Bundenbach, das Quecksilberbergwerk bei Niederhausen, Bad Münster am SteinEbernburg (mit dem Rotenfels, der höchsten Steilwand nördlich der Alpen) und Bad Kreuznach sind mit dem PKW leicht erreichbar. Tagesausflüge an Mosel und Rhein sind ebenso durchführbar wie eine Weinprobe in einem der vielen Weingüter an Nahe und Glan.
  • Oder starten Sie zu einer Fahrt mit der Fahrraddraisine zwischen Altenglan und Staudernheim durch das romantische Glantal, oder eine Kanufahrt auf dem Glan.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Gestaltung Ihres Aufenthaltes.

Odernheim aus drei Seiten gesehen.
Hier geht’s zu den Panoramabildern

Panorama-Link

Ferienwohnung Marlene und Horst Hartmann, Maxdorf 26, 55571 Odernheim, Tel: 06755-364